4. Lauf des Nordhessencups in Kaufungen: 16 Heckershäuser erfolgreich

Mit einem großen Starterfeld waren die Volksläufer des FTSV Heckershausen beim 42. Volkslauf der LG Kaufungen vertreten. Beim vierten Lauf der diesjährigen Nordhessencupsaison wurden sowohl der Organisatoren- als auch der Hauptlauf von den Heckershäusern rege in Anspruch genommen.

IMG-20140412-WA0009

 

Weiterhin ungeschlagen im Nordhessencup bleibt Zoé-Martine Böttcher, die ihre Altersklasse über die 1.000 Meter seit zwei Jahren fast schon nach Belieben dominiert. In 3:32 Minuten sicherte sie sich auch in Kaufungen souverän und ungefährdet den Sieg auf den zweieinhalb Bahnrunden. Ihr jüngerer Bruder Fynn-Mikka überzeugte in starken 4:10 Minuten als Neunter der MU12.

IMG-20140412-WA0010Ein schnelles Duo: Zoé-Martine und Fynn-Mikka Böttcher.

Über die 5,4 Kilometer machte sich beim Hauptlauf ein Heckershäuser Quartett auf die Strecke rund um den Steinertsee. Am schnellsten absolvierte dabei Manfred Grebe die Strecke und erreichte nach 27:26 Minuten als 16ter der M50 das Ziel. Im Abstand von nur 41 Sekunden folgten Tobias Meye (32:09 Minuten) als Fünfter der U14, Heidrun Meye (32:48) als Elfte der W40 und Günter Börner (32:50) als Sechster der M60.

Nadine Koch war die einzige Heckershäuserin über die 10,4 Kilometer, und zeigte als elftschnellste Frau des Gesamtfeldes eine überzeugende Leistung, die mit dem zweiten Platz der W30 belohnt wurde.

Friedemann Schönherr stellte sich der langen Strecke über 19,4 Kilometer, die durch den Kaufunger Wald führt und mit Höhenmetern gespickt ist. In 1:46:06 Stunde war er dabei als Zehnter der M50 flott unterwegs.

Ein spannendes internes Duell über die fünf Kilometer liefern sich Reiner Gerland und Jan Lohrbach über die fünf Kilometer. In Hessisch Lichtenau setzte sich Reiner knapp im Gesamteinlauf durch, dieses Mal behielt Jan in 21:04 Minuten und mit 31 Sekunden Vorsprung über die 5,4 Kilometer beim Organisatorenlauf die Nase vorn. Freuen konnte sich das Duo über zwei Topplatzierungen in den Altersklassen: Jan gewann die M30, Reiner wurde in der M50 Dritter.

Über die 10,4 Kilometer brillierte Jürgen Henning in 47:26 Minuten als Sieger der M60 und gesamt 13ter. Olaf Ross folgte als Elfter der M45 nach 54:29 Minuten. Im Gesamteinlauf lief Wolfgang Manz nach 55:32 Minuten als Siebter der M55 direkt hinter Olaf ein. Karl Dippel wurde in 59:20 Minuten Zweiter der M75. Einzige Heckershäuserin über die 10,4 Kilometer war Antje Rudolph, die als gesamt 17te Frau und Sechste der W45 in 54:58 Minuten die 55-Minuten-Marke knackte.

Heike Walter befindet sich derzeit in der Vorbereitung auf den Kassel-Marathon und ging daher wieder über die 19,4 Kilometer an den Start. In 1:42:35 Stunde gelang ihr dabei der Sprung in die Top-6 der Frauen. Zudem gewann sie die W40 souverän.

Der nächste Lauf des Nordhessencups findet am Ostersamstag, 19. April, ab 14.15 Uhr in Rotenburg im Rahmen des 37. Internationalen Volkslaufes Rotenburg statt. (tk)

Die Ergebnisse vom 42. Volkslauf der LG Kaufungen (4. Lauf des Nordhessencups):

Hauptlauf:

1.000 Meter:
Zoé-Martine Böttcher, WU14, 3:32 Minuten – Altersklassenplatz: 1
Fynn-Mikka Böttcher, MU12, 4:10 Minuten - Altersklassenplatz: 9

5,4 Kilometer:
Manfred Grebe, M50, 27:26 Minuten – Altersklassenplatz: 16, Gesamtplatz: 69
Tobias Meye, MU14, 32:09 Minuten – Altersklassenplatz: 5, Gesamtplatz: 91
Günter Börner, M60, 32:50 Minuten – Altersklassenplatz: 6, Gesamtplatz: 93

Heidrun Meye, W40, 32:48 Minuten – Altersklassenplatz: 11, Gesamtplatz: 50

10,4 Kilometer:
Nadine Koch, W30, 50:11 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 11

19,4 Kilometer:
Friedemann Schönherr, M50, 1:46:06 Stunde – Altersklassenplatz: 10, Gesamtplatz: 54

Organisatorenlauf:

5,4 Kilometer:
Jan Lohrbach, M30, 21:04 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz: 16
Reiner Gerland, M50, 21:35 Minuten – Altersklassenplatz: 3, Gesamtplatz: 17

10,4 Kilometer:
Jürgen Henning, M60, 47:26 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz: 13
Olaf Ross, M45, 54:29 Minuten – Altersklassenplatz: 11, Gesamtplatz: 40
Wolfgang Manz, M55, 55:32 Minuten – Altersklassenplatz: 7, Gesamtplatz: 41
Karl Dippel, M75, 59:20 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 48

Antje Rudolph, W45, 54:58 Minuten – Altersklassenplatz: 6, Gesamtplatz: 17

19,4 Kilometer:
Heike Walter, W40, 1:42:35 Stunde – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz: 6

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online